SITZUNGS-PROTOKOLL über die Jahreshauptversammlung des TSV Friedewald 1911 e.V.

Zeitpunkt:        24.03.2017              19.11 – 21.55 Uhr
Ort:            Sporthaus Friedewald, Große Hohle

Teilnehmer:        35 Vereinsmitglieder.

Tagesordnung:
1.    Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.    Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und dadurch der Beschlussfähigkeit
3.    Totenehrung
4.    Grußwort der Gäste
5.    Jahresberichte des 1. Vorsitzenden, der Abteilungsleiter und des Kassierers
6.    Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
7.    Neuwahl eines Kassenprüfers
8.    Ehrungen
9.    Beschluss zur Änderung/Neufassung der Satzung des TSV Friedwald 1911 e.V.(liegt inkl. aller Änderungen zur Einsicht aus)
10.    Neuwahl des Vorstandes
11.    Beratung und Beschlussfassung über Anträge, die bis zum 17.03.2017 beim 1. Vorsitzenden, Maik Hahn, Auweg 11, 36289 Friedewald eingegangen sind.
12.    Sonstiges

TOP 1        Eröffnung und Begrüßung
Maik Hahn eröffnete die Sitzung um 19.05 Uhr und begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Bürgermeister Noll.

TOP 2        Feststellung der Beschlussfähigkeit
Durch den 1. Vorsitzenden wurde festgestellt, dass es keine Einwände zur form- und fristgerechten Einladung gibt. Gemäß §12 der Satzung des Vereins ist die Mitgliederversammlung damit beschlussfähig.

TOP 3        Totenehrung
In einer Schweigeminute wurde den Mitgliedern Isolde Kutzner und Richard Meyer gedacht.TOP 4        Grußworte der Gäste
Bürgermeister Noll begrüßte die anwesenden Mitglieder und lobte das Engagement der Mitglieder und des Vorstandes und sicherte auch in Zukunft von Seiten der Gemeinde weiterhin Unterstützung zu. Er beglückwünschte den Verein für seine hervorragende Jugendarbeit und dankte für das partnerschaftliche Verhältnis. Ebenfalls bedankte er sich, dass er bei dem Benefizspiel mitmachen durfte und eines der Tore geschossen hat. Der Verein hat eine sehr gute Außendarstellung.

TOP 5        Jahresberichte
Bericht 1.Vorsitzender.

Bericht der Abteilungen
a)    Fußball Seniorenabteilung          Markus Bambey
b)    Fußball Alte-Herren Abteilung    Markus Göbel für Ralf Gabbert
c)    Jugend Abteilung                    Matthias Hartmann
d)    Kinderturnen                          Annett Laistner    
e)    Gymnastik Abteilung                Heidi Steinbach
f)    Herzsportgruppe                      Edeltraud Iwan
g)    Skigruppe                              (nicht anwesend)
h)    Wandergruppe                       Christa Koch
i)    Radsportgruppe                       Carsten Roppel
j)    ElternKindTurnen                     Annett Laistner für Tobias Wehr

Bericht 1.Kassierer
Info zum Kassenstand

TOP 6        Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
Herr Jürgen Zimmermann trug den Bericht der Kassenprüfer vor. Alle Belege und Buchungen der TSV Kasse wurde am 22.03.17 durch Jürgen Zimmermann und Bernd Gerwig geprüft. Er bestätigte die ordnungsgemäße Kassenführung durch Annett Laistner und beantragte die Entlastung des Vorstandes. Die Mitgliederversammlung erteilte dem gesamten Vorstand einstimmig die Entlastung. Maik Hahn dankte Frau Laistner für die reibungslose Arbeit im Vorstand und ihren unermüdlichen Einsatz.

TOP 7        Neuwahl der Kassenprüfer
Als neuer Kassenprüfer wurden Clemens Philip und Selatin Emrushi vorgeschlagen. Clemens Philip möchte nicht kandidieren. Daher wurde Selatin Emrushi einstimmig gewählt. Er übernimmt diesen Posten zusammen mit Bernd Gerwig (im Vorjahr für 2 Jahre gewählt).

TOP 8        Ehrungen
Es wurden folgende Ehrungen der anwesenden Mitglieder vorgenommen:
25 Jahre     Tim Krause, Maik Tobisch, Kerstin Krause und Alexandra Heyer
40 Jahre     Harald Schroth, Lutz Seibel, Marco Leist, Reinhold Kopas, Kerstin Petersen-Mindum, Gerda Bock, Heidi Steinbach
50 Jahre     Jochen Steinbach, Rolf Steinbach
70 Jahre    Christa Koch

TOP 9        Beschluss zur Änderung/Neufassung der Satzung des TSV Friedwald 1911 e.V.
Die Satzung wurde durch den Vorstand in Absprache mit dem Amtsgericht überarbeitet und den aktuellen gesetzlichen Regelungen angepasst. Jedes Mitglied wurde aufgefordert sich mit den Änderungen der ausliegenden Satzung zu beschäftigen.Im Anschluss wurde eine 10min Pause gemacht, um den Mitgliedern Zeit zu geben, sich mit den Satzungsänderungen/Neufassungen zu beschäftigen.Die Sitzung wurde nach 10min wieder eröffnet. Der Vorsitzende ging jede einzelne Änderung mit den Mitgliedern durch und erörterte diese. Es gab keine Rückfragen. Die neue Satzung wurde einstimmig angenommen und ist mit sofortiger Wirkung gültig.

TOP 10    Neuwahl des Vorstandes
Bürgermeister Dirk Noll wurde zum Wahlleiter bestimmt.

Zunächst wurde der Ältestenrat gewählt:
1. Mitglied    Heinrich Reinmüller
2. Mitglied    Wilfried Thomas
3. Mitglied    Waltraud Kehres

Dann wurde der geschäftsführende Vorstand gewählt:
1. Vorsitzender    Maik Hahn
2. Vorsitzender    Carsten Roppel
1. Kassierer    Annett Laistner
1. Schriftführer    Torsten Sindel
1. Sportwart    Pascal Pook
Sportlicher Leiter    Matthias Hartmann

Danach der erweiterte Vorstand:
2. Schriftführer    Markus Göbel
2. Kassierer    Karin Schütrumpf
2. Sportwart    Rainer Lissek
Vorsitzender Ältestenrat    Heinrich Reinmüller

Benennung des Jugendausschusses der in der Jugendvollversammlung bereits gewählt wurde:
1. Jugendleiter    Thomas Schütrumpf
2. Jugendleiter    Uwe Krapp
Jugendsprecher    Julius Rogowski
Jugend-Kassiererin    Karin Schütrumpf

Benennung der Abteilungsleiter, die von den Abteilungen bereits gewählt/bestimmt wurden:
Fußball Senioren    Markus Bambey
Fußball Alte Herren    Ralf Gabbert
Kinderturnen    Annett Laistner
Gymnastik    Heidi Steinbach
Herzsport    Edeltraud Iwan
SkiSport    Rolf Steinbach
Wandern    Christa Koch
Radsport    Carsten Roppel

Lutz Seibel wurde vom Vorstand nach Rücksprache mit ihm als Sponsorenbeauftragter bestimmt.

Bürgermeister Noll dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern für Ihre Arbeit und wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg bei seiner Arbeit. Maik Hahn bedankte sich ebenfalls bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Dr. Stefan Weber und Dominik Schütrumpf mit einem kleinen Präsent und bei dem amtierenden Vorstand für ihren stetigen Einsatz.

TOP 11    Beratung und Beschlussfassung über Anträge
Bis zum Stichtag 17.03.2017 sind keine weiteren Anträge eingegangen.

TOP 12    Sonstiges
Maik Hahn dankte für das Vertrauen der Mitglieder in den Vorstand und erwähnte ausdrücklich, das auch der neue Vorstand immer für Fragen, Anregungen und Kritik offen ist. Der Vorstand hat weiterhin beschlossen, den Imbiss auf Kosten des Vereins zu nehmen. Sollte jemand eine kleine Spende machen wollen, steht am Ausgang ein kleines Schwein parat. Nachdem keine weiteren Anträge und Fragen zur Diskussion standen schloss der 1. Vorsitzende Maik Hahn um 21.55 Uhr die Jahreshauptversammlung und wünschte allen Mitgliedern noch ein paar schöne Stunden.

   
© TSV-1911-Friedewald-eV