Nach dem ersten Kantersieg am Freitag folgte der nächste am heutigen Sonntag in Ausbach gegen einen stärker erwarteten TSV Baumbach II. Unser Team war wieder klar die bessere Mannschaft und machte deutlich, dass es für die Gäste sehr schwierig würde, hier zu bestehen. In der 10’ Spielminute war es Niebergall, der einen Eckstoß direkt zum 1:0 verwandelte. Der Gegner war mit der Spielweise unserer Jungs komplett überfordert und das zog sich durch das Spiel wie der berühmte rote Faden. Wieder eine Top Mannschaftsleistung, bei der wir heute allerdings zwei Namen hervorheben müssen. Tim Niebergall und Jared Lang, allein Lang machte innerhalb einer halben Stunde gleich 4 Buden, Niebergall folgte ihm mit 3 Treffern. Somit geht unsere Reserve aus dem vergangenen Wochenende mit 6:0 Punkten und 14:1 Toren in die neue Woche. Bravo Jungs!

SG Ausbach/Friedewald II : TSV Baumbach II 7:0 (3:0)

Tore: 1:0;5:0;7:0 Niebergall (10’;59’;71’). 2:0;3:0;4:0;6:0 Lang (25’;37’;50’;62)

Bes. Vorkommnisse: Langhans verschießt Foulelfmeter (35’)

SG: Durgut- Krause (65’ N Schütrumpf)- Langhans- Schwarz- Niebergall- Oehling (37’ Schott)- Hasan (43’ Kanuric)- Winter- Lang- Steinhauer- Stephan