Ehrungen - 730 Jahre Treue zum TSV

Anlässlich der kürzlich stattfindenden Jahreshauptversammlung konnte der TSV zahlreiche Ehrungen vornehmen und damit verdiente Mitglieder für viele Jahre Treue zum Verein danken.

Vereinsarbeit funktioniert nicht von allein, sondern ist erst dann erfolgreich, wenn sich Mitglieder in den Dienst der Sache stellen, Unterstützung leisten wenn es notwendig ist oder dem Verein einfach durch jahrelange Mitgliedschaft die Treue halten. Der TSV Friedewald lebt von der Mitwirkung und Mitgestaltung seiner Mitglieder. Von daher stehen die zur JHV durchgeführten Ehrungen als Zeichen äußerer Anerkennung für langjähriges und beispielhaftes Engagement in unserem Verein.

Der Vorstand spricht an dieser Stelle allen Jubilaren nochmals seinen ausdrücklichen Dank für die Unterstützung aus und wünscht den Jubilaren weiterhin alles Gute.

Die Jubilare in der Übersicht:

25 Jahre: → Elly Zaba, Isolde Kutzner, Patricia Stephan, Dieter Leimbach, Ralf Gabbert

40 Jahre: → Gerlinde Höll, Christel Gregor, Carsten Roppel, Thorsten Emmerich, Hans-Jörgen Teichgräber, Thomas Erbe, Thomas Schütrumpf, Bernd Gutberlet, Bernd Pilz

50 Jahre: → Harald Ficke, Wilfried Thomas

60 Jahre: → Horst Krause

85 Jahre: → Heinrich Mähler

 

Ehrungen

In der Mitgliederversammlung des TSV Friedewald 1911 e.V. am 20.03.2015 von 19.40 – 21.45 Uhr im Sporthaus Friedewald, Große Hohle 17 (Teilnehmer: 35 Vereinsmitglieder) wurde Maik Hahn als neuer Vorsitzender des TSV Friedewald 1911 e.V. gewählt.

 

hahnMaik Hahn

 

Laut Satzung wurde der Vorstand des TSV Friedewald 1911 e.V. wie folgt gewählt:

1. Vorsitzender Maik Hahn (Neuwahl)
2. Vorsitzender Carsten Roppel (Wiederwahl)
1. Kassiererin Annett Laistner (Wiederwahl)
2. Kassiererin Karin Schütrumpf (Neuwahl)
1. Schriftführer Markus Göbel (Wiederwahl)
2. Schriftführer Dr. Stefan Weber (Wiederwahl)
1. Sportwart Pascal Pook (Neuwahl)
2. Sportwart Dominik Schütrumpf (Neuwahl)
1. Jugendwart Matthias Hartmann (Wiederwahl)
2. Jugendwart Tomas Schütrumpf (Wiederwahl)

Den Ältestenrat bilden: Heinrich Reinmüller, Wilfried Thomas und Waltraud Kehres.

Die Jugendabteilung des TSV Friedewald richtete am vergangenen Wochenende einen zweitägiges Fußball Juniorenturnier in der Göbel Hotels Arena in Rotenburg aus.

Mit insgesamt 28 Teams wurde der Hallencup ausgetragen.

Am Samstagvormittag hat zunächst ein U11-Mädchenturnier unter 6 Mannschaften stattgefunden. Hierbei setzte sich die Mädchenmannschaft der Regionalauswahl Fulda vor den Teams des Stützpunktes Fulda Nord I und dem SC Lispenhausen durch. 

Auf Grund der Neuwahlen in der Migliederversammlung am 20.03.2015 wurde die Chronik aktualsiert.

Ein großer Sandstein mit dem Vereinswappen begrüßt jetzt die Besucher des Sportgeländes des TSV Friedewalds. Der Gesteinsquader wurde während des diesjährigen Herbstputzes auf dem Sportgelände aufgestellt.

Gestiftet wurde der Stein von Carsten Roppel, das Vereinswappen aus Edelstahl stellte die Firma Vock Maschinen- und Stahlbau GmbH Friedewald her.

Mit vereinten Kräften rückten Thomas Schütrumpf, Edeltraut Iwan, Rainer Lissek, Thorsten Bock und Pascal Pook (Foto von links) den fast eine Tonne schweren Stein in die richtige Position. Auch Thomas Krause war beim "Klar-Schiff-machen" mit von der Partie. Mehrere Container an Grünschnitt, Laub und Rasenabfälllen kamen dabei zusammen.

Die Gemeinde Friedewald unterstützte die Aktion in Person von Detlef Roppel und durch die Bereitstellung mit Rasenmäher, Fadenmäher usw.

Einziger Wermutstropfen des gelungen aber auch anstrengenden Arbeitseinsatzes: Dem Aufruf der Jugendleiter Matthias Hartmann und Thomas Schütrumpf waren leider nicht mehr Vereinsmitglieder gefolgt, um die Grünanlagen rund um die beiden Spielfelder in Schuss zu bringen. Beide hoffen auf mehr Resonanz im Frühjahr.tsvArbeitseinsatz

Thomas Schütrumpf, Edeltraut Iwan, Rainer Lissek, Thorsten Bock und Pascal Pook (Foto von links)
Bild:TSV

Unterkategorien

   
© TSV-1911-Friedewald-eV