Dritter Sieg im dritten Spiel!!

Im zweiten Heimspiel unserer Reserve stellte sich der 1. FC Gershausen am Dreienberg vor. Gershausen, vor
Wochenfrist bereits Gegner unserer 2. Mannschaft, die Anpassung des Spielplanes an das Geschehen der A2 hatte diese
ungewöhnliche Konstellation ergeben, Hin- und Rückspiel innerhalb einer Woche. Bereits in der ersten Minute
überraschten unsere Gäste mit einem schnellen Vorstoß direkt nach dem Anstoß und es hieß 0:1. Kalt erwischt, aber
unsere Kicker verloren nicht die Nerven und bekamen das Spiel Minute für Minute besser in Griff. Ein Freistoß aus der
Distanz, von Oehling getreten, sorgte dann schließlich für den Ausgleich. Fortan lagen die Vorteile ganz klar bei unserem
Team und durch schöne und sehenswerte Kombination konnten Niebergall und Pietsch das Ergebnis bis zur Pause auf
3:1 erhöhen. In Hälfte 2 kamen dann unsere Gäste immer besser ins Spiel, doch den schnellen Vorstoß durch Niebergall
und dessen Tor zum 4:1, hatten sie auch nichts entgegen zu setzten. Trotz des deutlichen Vorsprunges unserer
Mannschaft kann man sagen, dass sich der 1. FC Gershausen auf Grund seiner Leistung in der zweiten Halbzeit einen
Punkt verdient hätte. Unser Team fühlte sich zu dieser Zeit zu sicher und machte zu einfache Fehler, die die Gäste eiskalt
nutzten und auf 4:3 heran kamen. So wurde es zum Ende hin doch nochmal spannend und die SG Anhänger bekamen
das große Zittern. In der Nachspielzeit beendete dann Oehling mit Freistoß und feinem Füßchen alle Spekulationen und
erzielte den 5:3 Endstand.
SG Ausbach/Friedewald : 1. FC Gershausen 5:3 (3:1)
Tore: 0:1 Fohr (1‘); 1:1 Oehling (7‘); 2:1 Niebergall (18‘); J. Pietsch (23‘); 4:1 Niebergall (68‘); 4:2 Kasapic (69‘); 4:3 Rupcic
(87‘); 5:3 Oehling (90+)
SG: Rüger- Schellhas- Schwarz- Oehling – Kutrieb- J. Pietsch- Schütrumpf D (56‘ Steinhauer)- Niebergall- Heide- Schott-
Stephan (68‘ Baumbach)