Vierter Sieg im vierten Spiel!

Unsere 1. Mannschaft musste am Sonntag gegen die Reserve der SG Haunetal antreten. Auf dem Papier ein leichter
Gegner, dennoch hat man sich gerade gegen diese Elf in jüngster Vergangenheit immer schwer getan und wichtige
Punkte verschenkt. Von Beginn zeigte unser Team, dass man dieses Mal nicht zu Gastgeschenken bereit war und
versuchte den Gegner in deren Feldhälfte fest zu setzen. Das sah auch alles ganz gefällig aus aber oft wirkten wir in
unseren Aktionen zu hektisch und planlos. Die Haunetaler beschränkten sich zu diesem Zeitpunkt einfach nur auf das
Verteidigen ohne wirkliche Ambitionen nach vorn. Nach einem gelungenen Angriff über unsere rechte Angriffsseite, war
dann F. Kempka mit dem erlösenden 1:0 zur Stelle. Vorweg, es war kein schönes Spiel, was allerdings auch an den
schweren Beinen von Freitagabend gelegen haben könnte. Als dann bereits in der 38‘ Hugo einen Ball auf das Tor
brachte und der gegnerische Torwart nicht wirklich zu klären wusste, war es wiederum F. Kempka, der da steht wo ein
Stürmer stehen muss und es hieß 2:0 für unser Team. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, wir wollten zwar,
konnten aber irgendwie nicht wirklich. Die Ordnung im Spielsystem war nicht wirklich vorhanden, aber da unsere Gäste
nicht unbedingt den Eindruck erweckten, dass sie uns an diesem Tag gefährlich werden können, war der Sieg unserer
Kicker zu keiner Zeit in Gefahr und so setzte dann Bolender in der 76‘ mit einem Distanzschuss den 3:1 Schlusspunkt.
SG Ausbach/Friedewald : SG Haunetal II 3:0 (2:0)
Tore 1:0; 2:0 Kempka (15‘; 38‘); 3:0 Bolender (76‘)
SG: Lang- M. Schmidt- J. Schmidt- Lepke- Hellmann (56‘ Krause)- Bolender- Störl- Hugo- Lidzba (76‘ Pietsch)- F Kempka
(82‘ Schwarz)- Trombach

HEIMSPIEL in AUSBACH 27.08.2017
13:15 Uhr SG II : TSV Blankenheim
15:00 Uhr SG I : SG Praforst