Dreienberg-Panoramalauf des TSV am 8.9.2018 - ANMELDUNG offen! +++Jeden Mittwoch Fußball für Kinder ab 4 Jahre "Training" von 17.°° - 18.°° Uhr im Herbst und Winter in der Turnhalle, im Sommer auf dem Sportplatz des TSV Friedewald +++ TSV bei Facebook: https://www.facebook.com/SGAuFriMo +++ TSV bei Twitter: https://twitter.com/TSVFriedewald


Im Rahmen des Sport- und Eventtages 2017 konnten sich die A-Junioren des FSV Preußen Bad Langensalza am Samstag den Titel sichern. Damit setzte sich die klassenniedrigste Mannschaft gegen die Vertreter aus Hünfeld, Bad Hersfeld und die heimische JSG Hohenroda/Schenkl./Friedewald durch.
Im Modus „Jeder gegen Jeden“ steht am Ende ein verdienter Sieger.
In der Halbzeitpause des Hauptspieles zwischen dem Hünfelder SV und dem KSV Hessen Kassel führten Turnierleiter Lutz Seibel und Jugendleiter Thomas Schütrumpf die Siegerehrung durch.
Der Turniersieger erhielt den "Raiffeisencup" und einhundert Euro Preisgeld aus den Händen von Christian Hartleb, Regionalmarktleiter der Raiffeisenbank Werratal-Landeck.
Wir danken der Raiffeisenbank an dieser Stelle für die Unterstützung unseres Eventtages.
Den zweiten Platz sicherte sich die heimische JSG Hohenroda, deren Trainergespann Horst Schleinig und Uwe Krapp mit diesem Turnier ihren Abschied gaben. Die A-Junioren werden unter der Leitung von Achim Schlotzhauer in die neue Serie starten.
Dritter wurde die Vertretung des JFV Hünfelder Land. Die sympathische Truppe zeigte ihre Stärke auch im weiteren Verlauf des Abends, und hielt noch lange im Festzelt aus.
Den vierten Platz belegte die Mannschaft des JFV Bad Hersfeld unter dem Trainerteam Mike Lindemann und Holger Dratwa. Den Hersfeldern gilt unser besonderer Dank und Respekt, da sie trotz personeller Probleme und in Unterzahl am Turnier des TSV Friedewald teilgenommen haben.
Wir danken allen Mannschaften für ihr Kommen, für die fairen Spiele und wünschen in der anstehenden Serie viel Erfolg.

Hauptspiel
Das Hauptspiel zwischen dem Regionalligisten KSV Hessen Kassel und dem Verbandsligisten Hünfelder SV endete vor ungefähr 250 Zuschauern mit einem bereits in der Vorbereitung befindlichen KSV mit 8:1.

Talkrunde und toller Ausklang
Zum Abend hin fand im kleinen aber feinen Festzelt die Talkrunde mit Hans Meyer statt. Der Trainerfuchs überzeugte mit Witz, Charme und vielen Anekdoten und Witzigem aus seinem (Trainer-)leben. Dabei brachte er die Anwesenden ein ums andere Mal zum Lachen und erntete am Ende der 90 Minuten reichlich Applaus. Danach gabs Bilder und Autogramme.

Der Sport- und Eventtag 2017 klang bei angenehmen Temperaturen und Musik im Festzelt aus.

G72 2624

Die Übergabe des Siegerpokals durch Christian Hartleb (l.) und Thomas Schütrumpf (m.).

 

G72 2744

Ein toller Gast in Friedewald: HANS MEYER beeindruckte durch die ihm eigenen und bekannten Tugenden, aber auch durch seine "Volksnähe" und freundliche Art.

 

G72 2769

Unser Trainergespann der A-Junioren (v.l. Uwe Krapp, Achim Schlotzhauer und Horst Schleinig) nimmt den Kulttrainer Hans Meyer in seine Mitte.

 

TSV Event HP

Interessanter Sporttag am 24. Juni 2017

An diesem Tag findet ab 12:00 Uhr ein A-Junioren-Turnier um den Raiffeisencup mit vier Mannschaften statt. Ursprünglich mit sechs Teams geplant, haben uns mit dem JFV Aulatal und dem FC Homberg zwei Teams sehr kurzfristig absagen müssen. Dies nehmen wir sportlich, und sind kurzfristig vom Modus mit zwei Dreiergruppen und anschließenden Finalspielen abgewichen.

Der Sieger des Raiffeisencups wird nun im Modus "Jeder gegen Jeden" mit folgenden Teams ausgespielt:

JFV Bad Hersfeld, JFV Hünfelder Land, FSV Bad Langensalza, JSG Hohenroda/Schenklengsfeld/Friedewald

Trotz nur vier Mannschaften sicher ein interessantes Turnier, welches den Teams als Saiosnabschluss oder Kennenlernen für die kommenden Aufgaben dient.

Im Anschluss an das Turnier wird es um 17.00 Uhr das Hauptspiel zwischen dem Regionalligisten KSV Hessen Kassel und dem Verbandsligisten Hünfelder SV geben. Das Spiel wird sicher ein interessanter Vergleich zweier attraktiver, höherklassiger Teams. Der KSV Hessen Kassel ist bereits in der Vorbereitung auf die neue Saison, die trotz des laufenden Insolvenzverfahrens in der Regionalliga starten wird.


Um 19:30 Uhr wird Trainer-Urgestein Hans Meyer zu einer kleinen Talkrunde in Friedewald zu Gast sein. Hans Meyer hat bei seinen Stationen in Ost und West viele Jahre lang die (Bundesliga-)Trainerszene mit seinen Sprüchen bereichert und ist aktuell Präsidiumsmitglied des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.
Wir freuen uns auf eine kurzweilige Gesprächsrunde mit vielen Anekdoten und allerlei Interessantem zum heutigen und früheren Fußball.Selbstverständlich wird es auch die Möglichkeit für Autogramme geben.

Der Abend wird bei Discomusik im Festzelt fortgeführt, wobei wir unsere beiden Seniorenmannschaften für eine tolle Saison ehren und gemeinsam feiern wollen. Außerdem ist dies ein gelungener Anlass, dem scheidenden Trainer Markus Heide danke für zwei tolle Jahre zu sagen und ihm für seine Zukunft bei der SG Hessen Hersfeld alles Gute zu wünschen.

https://twitter.com/TSVFriedewald

 

TSV Neujahr

Wir wünschen allen Mitgliedern und TSV-Freunden besinnliche Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr 2017.

 

Bleibt gesund und sportlich!

 

 

Weihnachtsfeier

 

Zum Ende eines ereignisreichen Sportjahres lud der TSV Friedewald seine Mitglieder und Sponsoren am vergangenen Wochenende zur Weihnachtsfeier. Der Einladung folgten annähernd zweihundert Mitglieder von Jung bis Alt, welche der toll dekorierten Festhalle weihnachtlichen Glanz verliehen.

Der Vorstand dankte in einem kurzen Rückblick für das Engagement bei den vielen Veranstaltungen und hob als Jahres-Highlight die Übergabe des Benefizspielerlöses in Höhe von 6000 Euro an behinderte Kinder aus Friedewald heraus.

Für die kleinen Gäste hatte der Weihnachtsmann seine „Rentiere“ dabei und verteilte nach ein paar Appellen an den Verein hübsche Weihnachtspräsente.

Alle Beteiligten lobten die Weihnachtsfeier als krönenden Vereinsabschluss 2016.

 IMG 20161218 WA0006

 

IMG 20161221 WA0008

Unterkategorien

   
© TSV-1911-Friedewald-eV