Indoor-Cycling Zeiten für April-Oktober 2017 sind Dienstags 19:30 Uhr und Sonntags 10:30 Uhr. +++ Jeden Mittwoch Fußball für Kinder ab 4 Jahre "Training" von 17.°° - 18.°° Uhr im Herbst und Winter in der Turnhalle, im Sommer auf dem Sportplatz des TSV Friedewald +++ TSV bei Facebook: https://www.facebook.com/SGAuFriMo +++ TSV bei Twitter: https://twitter.com/TSVFriedewald


Am vergangenen Freitag stand für unsere Reserve der verlegte Spieltag vom letzten Wochenende auf dem Programm. Hierzu reisten wir am frühen Abend nach Cornberg zur SG Cornberg/Rockensüss. In der vergangenen Saison musste man hier die Punkte kampflos lassen, da man damals leider unzuverlässiges Spielermaterial zur Verfügung hatte. Heute sollte alles anders werden, diese Jungs passen, diese Jungs machen Spaß.

Das Spiel beginnt mit einer halben Stunde Verspätung, da der offizielle Referee den Weg aus Bebra nach Cornberg wohl nicht finden konnte bzw. an diesem Abend was Besseres vor hatte. Nach kurzer Diskussion erklärte sich dann S. Roglin, Trainer der Cornberger 1. Mannschaft, bereit das Spiel zu leiten und es sei vorweg genommen, er machte seine Sache hervorragend.

Von Beginn an war unser Team die spielbestimmende Mannschaft und setzte den Gastgeber mächtig unter Druck. Eine wirkliche Torchance konnte man in der Anfangsphase allerdings nicht erkennen, aber das Spiel zwischen den Strafräumen wurde von uns klar beherrscht. In der 22’ belohnten wir uns dann endlich in Person von Abas Hasan, der nach einer Hacke Spitze 1, 2, 3 Aktion, die komplette Hintermannschaft des Gegners entzauberte und zur 0:1 Führung abschloss.

Wir wissen nicht, was D. Schütrumpf seiner Mannschaft für die zweite Hälfte mit auf den Weg gegeben hatte, aber es funktionierte. In der 55’ eröffnete Niebergall nach herrlichem Sololauf auf der rechten Außenbahn und dem 0:2 für unser Team das Schützenfest. Tore im Minutentakt und eine herausragende geschlossene Mannschaftsleistung konnten, nun bereits unter Flutlicht, von den mitgereisten Anhängern bestaunt werden. Bolender sorgte in der 57’ mit seinem 0:3 für eine Vorentscheidung. Ein klassisches Tiki Taka, so schwärmte der Live- Ticker Kommentator, während Hasan mit seinem zweiten Streich auf 0:4 stellte. Das 0:5 war dann wieder Sache unseres noch A-Junior Niebergall, der an diesem Tag wieder einmal eine Top Leistung zeigte und nur 2 Minuten später einen Cornberger so traf, dass dieser zum 0:6 per Eigentor einnetzte. Der Abschluss des Torreigens war dann erneut Hasan vorbehalten, der mit seinem ersten Hattrick für unsere Elf, das 0:7 markierte. Als dann Hasan verletzungsbedingt ausfiel und alle noch in Frage kommenden Spieler bereits unter der kalten (!) Dusche standen, erzielte der Gastgeber in der 87’ den 1:7 Ehrentreffer.

SG Cornberg/Rockensüss II : SG Ausbach/Friedewald II 1:7 (0:1)

Tore: 0:1 A Hasan (22’), 0:2 Niebergall (55’), 0:3 Bolender (57’), 0:4 Hasan (82’), 0:5 Niebergall (75’), 0:6 Eigentor (77’), 0:7 Hasan (82’), 1:7 ???

Bes. Vorkommnisse: Nichtantritt Schiedsrichter. Ersatzschiedsrichter leitet die Partie.

SG: Lambert- Bolender- Schwarz- A Hasan- Winter- Lang (46’ Niebergall)- Schott (46’Durgut)- Steinhauer- Gümüs- Stephan (60’ N Schütrumpf)

   
© TSV-1911-Friedewald-eV