Am Sonntag, 12.09.2021, bestritten beide Mannschaften der SG Friedewald/Ausbach ihre Pflichtspiele auf dem heimischen Sportgelände in Friedewald. Beim Vorspiel der Reservemannschaft hatte man die 1. Mann-
schaft des TSV Wölfershausen zu Gast. Die Begegnung gestaltete sich über weite Strecken ausgeglichen mit wenig Torchancen auf beiden Seiten. Nach 90 Minuten endete somit das Spiel unentschieden, 0:0.
Im Anschluss traf die 1. Mannschaft auf den ESV Weiterode. Beide Mannschaften stehen sich respektvoll gegenüber, mit leicht spielerischen Vorteilen der Gäste. Allerdings wirkt die SG Friedewald/Ausbach in der Vorwärtsbewegung effektiver und gefährlicher. Durch tolles Zuspiel von Felix Heinemann, kann Leon Langhans aus 15 Metern den Ball am gegnerischen Torhüter vorbeizirkeln und nach 39 Minuten das 1:0 erzielen.
Zwei Standardsituationen lassen das Spiel nach 58 Minuten kippen. Die Gäste nutzen die Unachtsamkeiten der Heimelf und erzielen in der 55. sowie in der 58. Minute mit einem Doppelschlag die Führung zum 2:1. Trainer Markus Höhn und Betreuer Dominik Schütrumpf geben der Mannschaft die richtigen Anweisungen und der Druck auf das Tor des ESV Weiterode erhöht sich zunehmend. Kevin Krause gelingt der erlösende und verdiente Ausgleich zum 2:2 Endstand in einer spannenden und mitreißenden Schlussphase.